Mag.a Dr.in Maria-Luise Leitner-Müllner

Mag.a. Dr.in Maria-Luise Leitner-Müllner
Mag.a. Dr.in Maria-Luise Leitner-Müllner
Mag.a. Dr.in Maria-Luise Leitner-Müllner

Nominiert in der Kategorie „Wissenschaft & Bildung“

Die gebürtige Burgenländerin übersiedelte 1964 nach Wien. Seit 1984 ist sie begeisterte Bewohnerin der Josefstadt.

Mag.a Dr.in Leitner-Müllner studierte Philosophie, Psychologie, Politische Bildung und Deutsch und unterrichtete an einer AHS. 2003 gründete Sie die Veranstaltungsreihe „Philosophie im 8en“, die sie bis heute leitet.

Seitdem gab es rund 140 professionell gestaltete und sehr gut besuchte Diskussions-Veranstaltungen im Cafe Rathaus bei freiem Eintritt. Die Auswahl der Themen erfolgt gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmer, dazu werden entsprechende Vortragende eingeladen. Sie leistet damit einen wichtigen Beitrag zum philosophischen Diskurs im 8. Bezirk ganz nach dem Motto: „Genaues, immer wieder geschultes Denken und bewusstes Problematisieren ist eine wesentliche Voraussetzung für die Mitgestaltung einer gerechteren friedlichen Welt!“

Neben dieser Aktivität engagiert sich Mag.a Dr.in Leitner-Müllner für die Anliegen der Josefstädterinnen und Josefstädter wie zum Beispiel die Erhaltung des Postamtes Maria-Treu oder des Steffl-Blicks. Auch beteiligt Sie sich aktiv an Kulturveranstaltungen wie mit Lesungen eigener Satiren.


Keine Kommentare vorhanden.

Neues Kommentar abgeben

Vorname:

Nachname:

E-Mail:

Titel des Kommentars:

Kommentar: