Julia Nagele

Julia Nagele
Julia Nagele
Julia Nagele

Nominiert in der Kategorie „Erwerbstätige Frauen, Unternehmerinnen & Handwerkerinnen“

Die 1982 geborene Wienerin betreibt seit Mai 2015 ihr Friseuratelier 'Julia persönlich' in der Strozzigasse 40. Ihre Ausbildungsjahre verbrachte sie unter Anderem bei der herausragenden Patricia Grecht und Kultfigaro Erich Joham.

Nach einigen Jahren als Angestellte Friseurin und der Geburt ihres Sohnes im Jahr 2007 suchte sie neue Herausforderungen, machte die Matura, studierte Politikwissenschaften. Bereits während des Studiums wechselte sie zur Luxury Hair Care Marke 'Paul Mitchell' in den Vertrieb und die Weiterbildung von Friseuren. Die Erfahrungen in der Beratung und Optimierung von ausgewählten Friseurbetrieben inspirierten sie zur Rückkehr in ihren angestammten Beruf auf einer neuen Ebene - sie eröffnete im Mai 2015 ihr Friseuratelier 'Julia persönlich'. Neben ihrem Können und der Freude am Handwerk mit folglich wunderbaren Haarschnitten basiert ihr Atelier auf sehr persönlich inspirierenden Beziehungen zu ihren Kundinnen und Kunden. Über ihre wiedergefundene Liebe zum Friseurhandwerk sagt sie selbst:

'Ich habe festgestellt, es gibt nichts Schöneres an einem Arbeitstag, als wenn ich ein strahlendes Lächeln eines jungen Burschen sehe, weil er heute einen Schulball hat und sich noch schnell die Haare schneiden lässt, um gut gestylt zu sein. Es gibt nicht die richtigen Worte dafür wie es sich anfühlt, wenn sich eine Kundin nach einem stressigen Arbeitstag und einem "Rundum Styling" mit einer Umarmung bedankt. Es ist einfach wunderbar mit einem Herrn oder einer Dame über Politik zu philosophieren oder auch einfach mal gemeinsam zu schweigen. Es gibt nichts Vergleichbares, als eine Braut für ihren schönsten Tag zu stylen, zu schminken, mit ihr gemeinsam die letzten Stunden zu verbringen, bis sie " JA" sagt.'

Mehr über Julia Nagele erfahren sie hier.


Keine Kommentare vorhanden.

Neues Kommentar abgeben

Vorname:

Nachname:

E-Mail:

Titel des Kommentars:

Kommentar: