Dipl.rer.com. Claudia Garád

Claudia Garád
Claudia Garád
Jean-Frédéric [CC BY 4.0]

Nominiert in der Kategorie "Wissenschaft & Bildung"

Claudia Garáds Spezialität und Leidenschaft ist Freies Wissen in seiner ganzen Vielfalt - als Geschäftsführerin des gemeinnützigen Vereins Wikimedia Österreich mit Sitz in der Stolzenthalergasse 7 unterstützt sie seit 2012 die Menschen hinter der Wikipedia und ihre Ideen.

Dabei engagiert sie sich persönlich insbesondere für mehr Vielfalt und Inklusivität in der Wikimedia-Gemeinschaft, gestaltet und organisiert u.a. regelmäßig Programmier- und Editierworkshops für Frauen- und Non-Binary-Communities. Claudia Garád setzt sich dafür ein, dass Freies Wissen Teil unseres Alltags wird und kollaboratives Lernen mit frei nutzbaren Inhalten in Klassenräumen und Hörsälen selbstverständlich wird. Dafür arbeitet sie u.a. mit dem Bundeskanzleramt, dem Bundesdenkmalamt, der Stadt Wien, der Universität Wien und der Akademie der Wissenschaften zusammen. Garád wirkt darüber hinaus in den Advisory Boards des Open Data Portals Österreich sowie der Open Knowledge Maps und ist Mitorganisatorin der Netzpolitischen Abende in Wien (#NetzPAT). 

Weitere Informationen:

https://meta.wikimedia.org/wiki/User:Claudia.Garad

https://twitter.com/claudiagarad

www.wikimedia.at

https://www.opendataportal.at/

https://openknowledgemaps.org/

https://netzpolitischerabend.wordpress.com/


Keine Kommentare vorhanden.

Neues Kommentar abgeben

Vorname:

Nachname:

E-Mail:

Titel des Kommentars:

Kommentar: