Die Jury

Zum Beitrag

Ministerialrätin Dr. Elfriede Fritz

Bundesministerium für Finanzen, Zentralleitung - Gewinnerin „die Josefstädterin 2013“ in der Kategorie „Lebenswerk“

Elfriede Fritz wurde 1954 in Laa an der Thaya geboren, wo ihr Vater als Geodät und ihre Mutter als Mittelschulprofessorin tätig waren. Nach der Matura in Laa studierte sie Jus in Wien und trat dort auch in die Finanzverwaltung ein.

Zum Beitrag

Margit Kornfeld

Gewinnerin „die Josefstädterin 2015“ in der Kategorie „Soziales Engagement“
Flüchtlingsbetreuerin im Caritas Karwan Haus

Margit Kornfeld wurde 1959 in Wiener Neustadt geboren. Nach der Matura im Jahre 1978 verbrachte sie ein Jahr in Paris.

Zum Beitrag

Kerstin Wörz BSc

Gewinnerin 2013 in der Kategorie „Unternehmerin“
Geschäftsführerin der bildungsakademie

Kerstin Wörz war nach ihrer Ausbildung zur Sozialpädagogin viele Jahre in Wohngemeinschaften und Krisenzentren der MA11 tätig. Seit 2011 arbeitet sie zudem in der psychosozialen Aus- und Weiterbildung. Berufsbegleitend absolvierte sie die Ausbildung zur Psychotherapeutin und studierte Psychotherapie- und Beratungswissenschaften.

Zum Beitrag

Maria Ettl

Gewinnerin „die Josefstädterin 2011“ in der Kategorie Kunst & Wissenschaft
Leiterin des Bezirksmuseum Josefstadt

Die gebürtige Burgenländerin besuchte die Handelsschule in Wien und machte danach die Stadt zu Ihrer Wahlheimat. Bereits seit 1994 ist Maria Ettl Mitarbeiterin im Bezirksmuseum Josefstadt.

Zum Beitrag

Karin Reinwald

Gewinnerin „die Josefstädterin 2015“ in der Kategorie „Handwerkerinnen & Unternhemerinnen“
Gründerin & Inhaberin der Greisslerei 8

Karin Reinwald hat schon immer einen Sinn für das Schöne und Kreative gehabt, ist sie doch von ihrer Ausbildung her Grafik Designerin. Als solche hat sie auch viele Jahre in verschiedenen Agenturen in Wien gearbeitet.