Tekla Schwarwaschidze

Gewinnerin 2015 in der Kategorie „Mädchen & junge Frauen“

 Mein Name ist Tekla Scharwaschidze und ich wurde am 26. September 1999 in Georgien geboren. Ich war drei Jahre alt, als meine Eltern mit mir nach Wien zogen und wir leben hier schon seit 12 Jahren. Acht Jahre lang haben wir in der Josefstadt gelebt, fünf Jahre im Caritas in der Blindengasse und drei Jahre im Pfarrhaus Breitenfeld. Ich besuche schon seit 5 Jahren das Wirtschafts-und Realgymnasium Feldgasse und ich kann nur sagen, dass ich den 8.Bezirk sehr liebe, da ich die meiste Zeit meines Lebens dort verbracht habe. Meine Mutter hat mir mit sechs Jahren das Lesen und Schreiben auf Georgisch beigebracht und ich bin stolz meine Muttersprache zu beherrschen.

 Einer meiner Hobbys ist es Geschichten und Reden zu schreiben. Vor allem verfasse ich gerne Gedichte und liebe es Bücher zu lesen. Außerdem spiele ich Gitarre sowie Klavier  und liebe es zu singen in allen Sprachen, sei es Deutsch, Englisch oder Georgisch.

Ich habe dieses Jahr am ,,Sag's Multi"-Redewettbewerb 2014/15 teilgenommen, als einzige Georgierin in der ganzen Region, und habe es unter die 15 Gewinnerinnen und Gewinnern geschafft. Ich bin stolz in Österreich leben zu dürfen und mit der ausgezeichneten Bildung, die ich hier bekomme, möchte ich in Zukunft Diplomatin werde und meiner Heimat Georgien helfen, genauso schön und stark zu werden, wie meine zweite Heimat Österreich.