Ye Lu Gu

Ye Lu Gu
Ye Lu Gu

Gewinnerin 2013 in der Kategorie „Unternehmerin“

Frau Ye Lu Gu – vielen einfach nur als Frau Gu bekannt - stammt aus Hangzhou, der Hauptstadt der chinesischen Provinz Zhejiang, und kam 1995 gemeinsam mit ihrer Familie nach Österreich.

Seit 2005 betreibt die Familie Gu ihr Aisa-Restaurant in der Lederergasse, wobei sich ihr Mann Zhan Qun Gu für die Küche verantwortlich zeichnet, während Frau Gu für die Betreuung der Gäste zuständig ist.

Die Mutter zweier Söhne – ein 17jähriger Gymnasiast und ein 27jähriger BOKU-Student – steht gemeinsam mit ihrem Mann Tag und Nacht im Restaurant, auch wenn´s ihr mal gesundheitlich nicht so gut gehen sollte. Nebenbei nimmt sie sich auch die Zeit für ihre Söhne und schaut, ob diese ihre Aufgaben auch erledigt haben.

Frau Gu wurde nominiert, da sie neben dem kleinen, ausgezeichneten Restaurant ihre zwei Söhne großgezogen hat und das alles in einem fremden Land, in einer fremden Sprache, mit Hartnäckigkeit sowie großem Einsatz und nie müde wird bzw. nie aufgibt.